Information in English (PDF)

Kompetenz für Bäder & Thermen


GMF - Qualität in Betrieb und Beratung von Freizeitbädern, Thermen, Spa-, Wellness-, Fitness-, Hotel- und Sportanlagen


Seit über 30 Jahren bietet GMF ihren Gästen und Auftraggebern exzellenten Service und höchste Qualität als Betreiber von Freizeitbädern, Resorts, Thermen, Spa-, Wellness- und Sportanlagen.


Erfolg im Betrieb setzt voraus, dass in allen Projektphasen - von der Projektentwicklung über den Bau bis zur Inbetriebnahme - das Betriebskonzept und die Betreibererfahrung im Vordergrund steht.
Dafür sorgt die GMF Beratung im Rahmen von Analysen, Konzepten, planungs- und baubegleitender Bauherrenberatung und im Pre-Opening.


GMF Management steht für innovative Konzepte, attraktive Angebote, kundenorientiertes Marketing, nachhaltiges sozioökologisches Bewußtsein und wirtschaftlichen Erfolg für kommunale und private Bauherren und Investoren.


Unser Ziel und unsere Referenz sind zufriedene Kunden und Gäste, die zu Stammgästen werden.


Telefon: +49 / (0)89 745 18-0

Telefax: +49 / (0)89 745 18-433

Aktuelles


Langenhagen managed by GMF

Die Wasserwelt Langenhagen ist eröffnet. In einer eindrucksvollen feierlichen Eröffnung konnten die Stadt Langenhagen und GMF als Betriebsführer die neue Wasserwelt nahe der Rennbahn Langenhagen über 350 Gästen präsentieren. Am Tag der offenen Tür und schon in den ersten Stunden des Betriebs wurde deutlich, wie sehr die Langenhagener diesen Tag erwartet haben und sich auf das Bad freuen.
Wir wünschen dem GMF Team viel Erfolg!


Bäderkonzeption Günzburg

Das Gartenhallenbad Leipheim ist in die Jahre gekommen und nicht zuletzt durch seine Beliebtheit sanierungsbedürftig. Vor dem Hintergrund notwendiger Investitionen werden verschiedene Lösungen von der Sanierung bis zum Neubau diskutiert.
GMF berät den verantwortlichen Zweckverband und erarbeitete Entscheidungsgrundlagen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie.


Grünwald bei München

Die Gemeinde Grünwald plant in Ihrem Freizeitpark die Erweiterung des Hallenbades mit einem Lehrschwimmbecken. GMF prüft die Plausibilität und wirtschaftlichen Konsequenzen der vorliegenden Planungen.